Benachrichtigung für Bereiche an bestimmte Personenkreise

Guten Morgen zusammen,

dann gebe ich mit diesem Beitrag mal meinen Einstand. :slight_smile:

Ich suche nach einer Möglichkeit, für Bereiche Benachrichtigungsgruppen zu pflegen und frage mich, wie ich das am besten umsetzen kann. Kann ich „Beobachter“ fernpflegen, so dass ich administrativ Personen bzw. am besten Gruppen, als Beobachter für Bereiche hinterlege?

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Vielen Dank und Gruß
Oliver

1 Like

Ich vermute, dass Du nach dieser Einstellung suchst, oder?

Hier ist die entsprechende Doku-Seite von Atlassian. Diese weitere Seite dürfte spannend sein, wenn Ihr mit Atlassian Confluence Cloud arbeitet: Beschreibung der Funktion in der Confluence Cloud,

Da Du geschrieben hast, dass Du für „jeden“ Tipp dankbar bist, würde ich gerne auch noch mal von einem anderen Blickwinkel kommend antworten wollen:

Confluence ist mit den Auto-E-Mail-Abos so oder so schon eine E-Mail-Schleuder. Auch die tägliche Zusammenfassung an alle Nutzer und die beliebtesten Inhalte, die per Mail verschickt werden, sorgen für Aufmerksamkeit. Ich halte es daher für ein sehr riskantes Unterfangen, andere mit weiteren E-Mails aus Confluence „zu beglücken“. Sowas kann sehr leicht und schnell nach hinten los gehen, wenn mit den zusätzlichen Mails nicht wirklich ein zusätzlicher Nutzen einhergeht.

Ich kenne Ihren Anwendungsfall ja nicht genau. Wollen Sie den noch mal genauer darlegen. Allerdings würde ich in Unkenntnis dieses Anwendungsfalls aktuell eher zu Vorsicht raten und keine „Beobachtenden fernpflegen“. :grimacing:

Hier auf Deutsch:

Seiten, Bereich oder Blog-Beiträge beobachten

Beobachter verwalten

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Hilfe und das verlinken der Doku. Das hat mein Anliegen gelöst. :slight_smile:
Kurz zum Hintergrund:
Es ist seitens einer Geschäftsführung gefordert, dass Benachrichtigungen für bestimmte Personenkreise zu erfolgen haben. Diese Personen haben hierbei auch kein Mitspracherecht, ob sie das so möchten.

Ich persönlich bin genau der Meinung, dass es sich um kein erstrebenswertes Unterfangen handelt und entsprechend relevante Inhalte schon eigenständig abonniert würden. Ich bin letztlich aber auch nur ausführende Hand von Anforderungen.

1 Like