Confluence offline auf dem Notebook zum Präsentieren nutzen. Wie geht das?

mobile
offline
nutzung
confluence

#1

Kann ich Atlassian Confluence auch auf meinem eigenen Rechner installieren, damit ich es auch unterwegs oder in einem Meeting leicht präsentieren kann?


#2

Die Nutzung von Confluence ist auf Zusammenarbeit ausgerichtet. Daher sollte es im besten Fall auf einem Server installiert sein, den mehrere Personen, die miteinander zusammen arbeiten möchten, im Zugriff haben. Das kann im öffentlichen Internet oder hinter der Firewall sein.

Ein zeitweiser “Offline-Betrieb” im Client (zum Beispiel während Bahnfahrten oder im Zug) wird aktuell nicht unterstützt. Dazu sind uns auch keine Planungen bekannt.

Eine wie von Ihnen gewünschte Offline-Präsentation ist möglich, wenn Sie auf Ihrem Rechner Confluence selbst installieren. Das geht eigentlich auf allen Betriebssystemen. Am saubersten ist es, wenn Sie in Ihrem Rechner eine virtuelle Maschine (z.B. Virtual Box) betreiben, auf der das Atlassian-System läuft. Dafür brauchen Sie natürlich einen leistungsfähigen Rechner.

Insgesamt empfehlen wir eher, ein System online zu konfigurieren. Zum Beispiel für Testzwecke mit unserem automatischen Atlassian-Hosting-Service SWIFT und dann bei der Präsentation dafür zu sorgen, dass Sie einen Internet-Zugang haben. Wir machen das selbst über mobile Hotspots auf unseren Smartphones, die wir als Internet-Zugang bei unseren Rechnern benutzen. Das klappt in Deutschland sehr zuverlässig und schnell (zumindest im Telekom-Netz).

Hilft Ihnen das weiter?


#3

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Antwort. Angenommen, ich verfahre wie von Ihnen beschrieben (Confluence auf dem Rechner selbst installieren). Wie bekomme ich dann einen bestehenden Bereich nebst Workflows, Nutzern, Gruppen ect. auf diesen Rechner.

Wie lautet die Datenbank-Datei, in der der Bereich abgebildet ist und kann ich diese einfach kopieren oder muss ein Backup gebildet und eingespielt werden. Falls ja, wie funktioniert das?


#4

Sie können den alten Bereich aus Ihrem Online-System exportieren und in das lokal installierte System wieder importieren. Das geht ganz leicht, wenn die Gesamtdatenmenge in dem Bereich 2 GB nicht übersteigt.

Hier sind ein paar Links zum Thema:
https://confluence.atlassian.com/display/CONF43/Exporting+Confluence+Pages+and+Spaces+to+XML

https://confluence.atlassian.com/doc/data-import-and-export-313468084.html

https://infos.seibert-media.net/pages/viewpage.action?pageId=19006317

https://infos.seibert-media.net/pages/viewpage.action?pageId=11928162

https://infos.seibert-media.net/pages/viewpage.action?pageId=14648133


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK Details