Confluence - Wie funktionieren Bereichs-Vorlagen oder Templates?

templates
blueprints
breichsvorlagen
bereiche
confluence

#1

Wie erstellt man einen neuen Bereich mit einer Vorlage oder einem Template? Kann man diese auch individualisieren?


#2

In Confluence finden Sie mehrere Bereichs-Vorlagen oder Templates, die auch Bereichs-Blueprints genannt werden. Diese haben eine personalisierte Homepage und eine Randleiste und können Seiten-Blueprints oder Beispiel-Inhalte enthalten, die Ihnen den Einstieg ins Editieren erleichtern. Ihr Confluence-Admin kann die Bereichsvorlagen auch personalisieren oder deaktivieren.

Um einen neuen Bereich zu erstellen, gehen Sie in der Confluence-Kopfzeile auf Bereiche und Bereich erstellen.

Sie sehen diesen Dialog und können eine Bereichs-Vorlage aussuchen:

Ein Teambereich ist sehr hilfreich, wenn Sie Confluence als Intranet oder zum Team-Management einsetzen. Teammitglieder werden hervorgehoben und an sie können dementsprechend Berechtigungen vergeben werden.
In einer Knowledge Base können durch Such- und Seiten-Stichwörter, Inhalte direkt von der Bereichs-Homepage schneller gefunden werden.

Wenn Sie technische Dokumentation erstellen ist der Dokumentationsbereich eine ideale Bereichsvorlage.

Ist Ihre Confluence-Instanz zu Ihrer Jira-Instanz verlinkt, sehen Sie auch die Software Projekt Bereichsvorlage.

Wie man einen leeren Bereich erstellt, können Sie in dieser Antwort nachlesen.

Sehen Sie sich dazu auch unser Video #45 der Video Tutorial Serie “Atlassian Confluence lernen” an. In unserem Confluence Einsteiger Guide finden Sie die Info über Bereichs-Vorlagen auf dieser Seite.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK Details