G Suite - Frage zur Archivierung des E-Mail Verkehrs

emails
google
archivierung
imap
gsuite

#1

In einem Rechenzentrum haben wir eine Synology Rackstation stehen wo unsere Daten (Dokumente etc) zentral gelagert werden. Im Büro steht ebenfalls eine Synology Diskstation wo Datensicherungen drauf laufen und der Kopierer seine Scans hin schickt, leider nicht mit OCR.

Erhoffen tue ich mir von einer möglichen Umstellung auf G Suite, den aktuellen Fuhrpark an Verträgen/Diensten/Servern zu reduzieren und zu sammeln.

Bietet die G Suite eine zuverlässige Archivierung des E-Mail-Verkehrs? Aktuell liegen sämtliche E-Mails bzw. IMAP Konten auf einem Server bei AllInkl.

Kann die G Suite einen Allinkl Webspace für die Internetseite sowie die E-Mails ersetzen?


#2

Die G Suite wird komplett von Google verwaltet und wird damit auch von deren Infrastruktur Team entsprechend gegen Ausfälle und andere Risiken geschützt. Um Backups kümmert sich also erst einmal Google selbst.

Zusätzlich gibt es ab der “G Suite Business” auch Google Vault als Produkt dazu, welches das Archivieren sowie eine Möglichkeit zum setzen von Aufbewahrungsrichtlinien für E-Mails und Dokumente ermöglicht.
Damit können Sie ganz individuell festlegen welche Daten wie lange gesichert sein sollen (auch wenn diese vom Benutzer gelöscht werden).

Die G Suite kann auch ohne weiteres bestehende E-Mail Setups ablösen, für das Hosting Ihrer Website müsste man aber unter Umständen eine andere Lösung finden.

Dazu kann zum einen die Google Cloud Platform zum Einsatz kommen oder Sie nutzen den alten (oder einen neuen) Anbieter dafür weiter.

Was die G Suite anbietet ist Sites, was aber eine eher schlanke Lösung ist: https://gsuite.google.com/intl/de/products/sites/

Unsere Infothek schon bietet einige grundlegende Informationen zur G Suite: https://seibert.biz/gsuite

Bei YouTube haben wir eine Playlist, in der regelmäßig weitere Vorträge rund um die G Suite veröffentlicht werden.

Außerdem können wir Ihnen anbieten, über uns als Google Partner, G Suite doppelt so lange kostenfrei zu testen (30 Tage). In dieser Zeit betreuen wir Sie natürlich auch und stehen wie auch jetzt für Fragen zur Verfügung.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK Details