G Suite - Kunden ohne GMail Konto sollen in Team Drives Dateien lesen und teilen können


#1

Wir haben ein potentielles Problem mit Team Drives. Wir möchten Team Drives Ordner mit unseren Kunden teilen, damit diese darin lesen können, Dokumente editieren können und auch Dateien anlegen können. Diese Kunden haben jedoch keine Google Accounts.

Das Edit Sharing ohne Account klappt zwar mit Dateien, jedoch nicht mit Ordnern und das nur bedingt in der eigenen Ablage. G Suite Konten für alle Kunden anzulegen wäre nicht praktisch und zu teuer und private Konten von Kunden können wir aus Datenschutz-Gründen natürlich auch nicht benutzen.

Haben Sie da eine Idee für uns?


#2

In diesem Blogpost von vor etwa einem Jahr, wird gesagt, dass Team Drives (und deren Inhalte) nur innerhalb von Google geteilt werden können. Sie können zwar die Ordner an sich teilen, jedoch kann derjenige ohne GMail-Adresse die Dateien nicht bearbeiten, sondern nur ansehen.

Google selbst sagt auch, dass es momentan wirklich keinen Weg gibt, also entweder werden für jeden Kunden User angelegt oder jeder Kunde hätte ein gratis Konto (was nicht wegen des Datenschutzes funktioniert).

Eine Option die mir als externer Ausweg vorschwebt ist eine Middleware Lösung, die zumindest den Upload etc. ermöglicht, also als externes Webinterface und mit eigenen Login. Es gibt da diese Middleware, die das Problem lösen soll. Diese können Sie sich einmal ansehen.

Bei Google existiert hierfür ein offener Feature Request. Bis sich da etwas tut, müssten die Ordner dann wohl bewusst über “Meine Ablage”, anstatt über Team Drives abgelegt werden, was momentan den einzigen einfachen und gangbaren Weg darstellt.