Vorgangssammler meldet "Hoppla! Etwas ist schief gelaufen"

Wir haben einen Vorgangssammler erstellt, der Benutzerfeedbacks auf unserer Webseite einsammeln soll.

Mit der Einstellung „Versuche die Benutzersitzung oder E-Mail-Adresse vom Absendern“ bei der Frage „Autor beachten?“ wird im Formular des Vorgangssammlers der Benutzername und die E-Mail Adresse nicht abgefragt sofern man gleichzeitig in Jira angemeldet ist. So wird der neue Vorgang auch fehlerfrei mit dem gewünschten Autor erstellt.

Hat der Webseitenbesucher aber keinen Jira-Zugang, oder wird im Formular immer die Einstellung „Immer Autor verwenden“ eingestellt, erscheint im Formular jetzt die Abfrage nach Namen und E-Mail.

Egal was nun hier eingegeben wird, bei Absenden des Feedbacks erscheint der Fehler: „Hoppla! Etwas ist schief gelaufen“. Im Log des Vorgangssammler wird protokolliert: „Die erforderlichen Felder sind nicht vorhanden bzw. in Sammler {NAME}’, der von ‘{IP}’ über {AUTOR} aufgerufen wurde, zu lang.“

Mein Verdacht ist nun, dass zur Speicherung der beiden Informationen spezielle Felder im Vorgang fehlen, oder wo könnte das Problem liegen?

Hallo Andre,

wie habt ihr denn den Vorgangssammler erstellt?

Hallo cbork, im Projekt unter Projekteinstellungen - Vorgangssammler - Vorgangssammler hinzufügen und dort das Formular ausgefüllt und gespeichert.
Gruß André

Wir benutzen immer Wufoo für Formulare und importieren danach entweder per Mail oder per API in Jira. Ich halte den “Vorgangssammler” für ungeeignet, um auf Websites zum Einsatz zu kommen. Schon mal über Jira Service Desk nachgedacht?

1 Like