Scroll Versions - nur Seite versionineren anstatt Bereich

versionen
seitenversion
scroll
confluence

#1

Hallo,
Hier mal ein wahrscheinlich ungewöhnlicher Anlass warum ein Frage gestellt wird.
Unsere Herausforderung ist, dass das Produktivsystem noch mit Confluence V6.5 läuft , was für die Scroll Versions, welches kürzlich integriert wurde, zu alt ist.
Die Testinstanz sollte auf einer neueren Version laufen, aber sie seit einer Weile nicht mehr stabil und der Administrator ist bis zum Ende des Monats im Urlaub. Ich versuche, über unseren Atlassian Partner Zugang zu einer Confluence Cloud Demo zu erhalten, aber die Diskussion hat gerade erst begonnen.
Ich weiß, dass die Situation für Intensivnutzer, wie mich, mehr als nur peinlich, wie auch ziemlich frustrierend ist, aber so ist es im Moment und somit haben wir keine vorerst keine Möglichkeit unsere Idee zu testen.

Momentan sind stehen wir hier. Wir sind die Dokumentation durchgegangen, haben aber immer noch Schwierigkeiten zu verstehen, ob unser Szenario damit machbar ist. Uns sind die folgenden Einträge der Scroll Version Documentation bekannt:

  1. Roles and permissions
  2. Intro to Workflows
  3. Intro to Publishing
  4. How can I lock version editing after publish?
  5. Manage versions
  6. Publish a Version
  7. und der so genannte Private Master Space Ansatz, bei dem in einem Space gearbeitet und in einem anderen Space veröffentlicht wird, wobei man von der Confluence-Rechteverwaltung profitiert.

aber wir haben eine regelmäßige Besprechung mit einem unserer Hauptlieferanten. Zu diesem Zweck haben wir in Confluence einen Kooperationsbereich, in dem wir unsere Besprechungsprotokolle erstellen und in Zukunft auch dort archivieren wollen.
Wir möchten erreichen, dass es bei der Erstellung des Besprechungsprotokolle, dieses nur für die kleinste Gruppe (die Teilnehmer) zugänglich ist. Während des Überprüfungsprozesses soll es von einigen weiteren Personen bearbeitet werden können (z.B. von denen, denen eine Aufgabe zugewiesen wurde). Nach der Veröffentlichung muss sie für jeden zugänglich sein, der Zugang zu diesem Space hat, jedoch nur zum Lesen.

Gemäß den oben genannten Artikeln muss unser Szenario irgendwie machbar sein, aber wir vermissen einige klare Illustrationen (Bilder oder sogar Videos), die den Setup-Prozess zeigen und uns einen Eindruck davon vermitteln, wie der Space während des Prozesses je nach Rolle des Benutzers aussieht. Alles, was ich sagen kann, dass wir uns an an dem Public Master Space approach orientieren würden. .

Darüber hinaus sollte es eine Möglichkeit geben, auf bereits veröffentlichte aber schon archivierte, sprich veraltete Versionen eines Besprechungsprotokolle (Page) einfach zuzugreifen, aber da der Versionszähler nur den gesamten Space widerspiegelt, wäre eine zusätzliche Schaltfläche/Funktion erforderlich. Könnte dies durch das Makro Page Properties Macro geschehen?

Vielen Dank an alle

Stefan


#2

Hallo, also ich persönlich bin hier überfragt, da ich mit Scroll Versions noch nicht gearbeitet habe. Vielleicht antwortet uns ja noch jemand anderes etwas, der sich damit besser auskennt und das Thema voll nachvollziehen kann. Das tut mir leid.

Ich würde jedoch einfach auch einmal raten, dass Sie sich beim Support von k15T von Scroll Versions direkt melden und die Frage dort stellen. Der Link, um dort ein Support-Ticket zu erstellen ist dieser.

Gerne dann wieder hier kommentieren und teilen, falls etwas dabei herauskommt :stuck_out_tongue_winking_eye:


#3

jup, es ist schon ein Ticket am Laufen aber wollen oder können sie mein Anliegen nicht verstehen und verweisen mich immer wieder auf ihre Dokumentation. Sind nicht in der Lage mir einfach mal ein paar Bilder zu schicken, wie das Ganze aussieht, abhängig von der Rolle des Benutzers. Ich habe nochmal einen neuen Anlauf gewagt und hoffe das Beste.
Ich fasse es gerne zum Abschluss hier zusammen.